Mini-Multifeeder Wide Plastik


Deckel-Auswickellösung für die Lebensmittelindustrie

Mini-Multifeeder Wide Plastik

CSW Mini-Multifeeder Wide Plastik

Eine automatische Deckel-Auswickelanlage für Anlagen in der Lebensmittelindustrie mit geringer Kapazität, mit der 4 in Plastikfolie verpackte Deckelrollen pro Minute ausgewickelt werden können.

 

CSW Mini-Multifeeder Wide Plastik – MF-Wide-Plastik für Aluminium- sowie Stahldeckel mit einer maximalen Auswickelkapazität von vier (4) Rollen pro Minute. Die ausgewickelten Deckel werden entweder einem Magnetabscheider oder direkt der nachgeschalteten Verschließmaschine/Füllanlage zugeführt.

 

  • Für Deckel mit einem Durchmesser bis zu 153 mm
  • Konstruktion komplett aus Edelstahl
  • Ablagetisch mit Antrieb und Optoc für die gelenkte Rollenzufuhr
  • Auswickelanlage mit Luftmessern in Kombination mit Laufrollen.
  • Müheloser Betrieb und leichte Reinigung
  • Minimaler Wartungsaufwand
  • 24-Stunden-Betrieb – an 7 Tagen in der Woche.
  • Maximale Sicherheit für das Bedienungspersonal

 

CSW garantiert eine Maschineneffizienz von minimal 98% nach OEE.

Technische Daten

 

 

Modell MMF-Wide Plastik
Anschluss der Verschließmaschine Einzeldeckel-Einlauf
Deckel Aluminium SOT/Stahl
Dosendeckel pro Stunde
Dosendurchmesser 73 – 127
Rollenlänge Fixiert auf eine Länge
Variation der Rollenlänge +/- 35 min.
Rollenkapazität max. 2 Rollen/Min.
Verpackung von Rollen Zugriff auf CSW Spez.
Druckluft 6 Bar (g)
Luftanschluss 10 mm
Druckluftverbrauch. 125 NI/Min
Stromanschluss 400V; 3 phase; 50 Hz und Erde
Gesamtanschlussleistung 2 kW
Stromverbrauchsspitze 1 kW
Standby 0,2 kW
Nettogewicht etwa 1,200 kg

In diesem Zusammenhang ist darauf hinzuweisen, dass die Energieverbrauchsangaben nur als Richtwerte zu verstehen sind; der Energieverbrauch der Geräte richtet sich nach der tatsächlichen Systemkonfiguration für Ihre spezifischen Anforderungen.


Für Ihre spezifischen Anforderungen kontaktieren Sie bitte Ihren CSW Vertreter, erreichbar unter der Rufnummer +31 (0) 570 678 700, oder wenden Sie sich an Ihre örtliche CSW Vertretung ›.